Login & mehr

3. Turnfest NRW 2015 in Siegen
3. - 6. Juni 2015

Ice Age siegt vor Taffi
Maskottchenlauf Highlight auf Magnetbühne.
Neun Figuren am Start.
Top-Highlight in Siegerlandhalle
National Danish Performance Team.
Eine Klasse für sich!
Gleibte und gelebte Tradition.
120 Fahnenträger bei der Eröffnung dabei.
Buntes Bild in Siegener Innenstadt.
Erste Pressekonferenz gelaufen
Die Stadt ist bereit, die Veranstalter sind bereit und die Sponsoren erst recht.
Es knistert vor Spannung!

Mit ca. 7.000 gesammelten Spielbausteinen war die Aktion Bündnis-für-Freiräume ein großer Erfolg. Die Bausteine, die Unterstützer mit ihrem Namen beschriften können, sind eine Idee der Sportjugend NRW. Ein Symbol mit dem auf mehr Raum und Zeit für Kinder und Jugendliche aufmerksam machen soll. Es soll der Sportjugend ermöglichen mit Politikern ins Gespräch zukommen.

Beim Landesturnfest in Siegen wurden 6500 Steine in den Schlafunterkünften an die Teilnehmer verteilt. Zusätzlich gab es noch Stände auf der Turnfestmeile und an der Siegerlandhalle. Auf der Meile waren Samstagmittag zwei kleine Türmchen aus weiteren fast 1800 bunten, beschrifteten Steinen zu bewundern, da auch viele Passanten von der Initiative begeistert waren. „Vor allem bei Eltern, die die Belastung ihrer Kinder durch G8 zu Hause hautnah mitbekommen, stoßen wir auf Verständnis und Unterstützung“, erzählen die Helfer auf der Meile.

Die Spielbausteine, die auf dem Turnfest zusammengetragen wurden, werden heute Abend in der Siegerlandhalle zusammengesetzt und zu einem Türmchen verbaut. Erwartet werden um die 7000 Steine, womit in Siegen die meisten Steine in NRW auf einen Schlag gesammelt wurden.

Ende der Aktion Freiräume ist im Herbst. Am 29. September wird die Sportjugend mit allen Spielbausteinen, vermutlich um die 50.000, zum Landtag nach Düsseldorf fahren. Dort wird ein Turm aus Bausteinen gebaut, um auf die eigene Sache aufmerksam zu machen.

fra


Sponsoren Sponsoren Sponsoren