GEMEINSAM.BESONDERS.SPORTLICH.

Der Gruppenwahlwettkampf steht für Vielfalt und Kreativität. - Foto: WTB

Der Gruppenwahlwettkampf TGM/TGW der Deutschen Turnerjugend steht für Vielfalt und Kreativität, denn die Gruppen von sechs bis zwölf Personen können sich aus acht Disziplinen eine gemeinsame Vorführung zusammenstellen. Je nach Wettkampfklasse wählt die Gruppe drei oder vier Disziplinen aus.

Einen Überblick über die Höhepunkte des Donnerstags gibt unser Videotagebuch. - Foto: WTB

Am zweiten Tag ging es hoch, schnell oder weit hinaus - je nachdem, in welchen Wettkämpfen die Aktiven antraten. Außerdem gab es wieder viel zu sehen, zu erleben und zu feiern. Einen tollen Überblick über den Donnerstag bietet unser zweiter Eintrag ins Turnfest-Tagebuch.

Zum ersten Mal wird es bei einem NRW-Turnfest eine Live-TV-Übertragung geben. Wir übertragen am Freitag ab 20 Uhr live aus der WESTPRESS arena. Vor Ort sind wir Kommentatoren und mehreren Kameras im Einsatz. Der Livestream kann kostenlos über diesen Link abgerufen werden oder über die App von Sportdeutschland.TV.

Beste Stimmung herrschte bei der TuJu-Party am Donnerstagabend. - Foto: WTB

Nichts da mit schlafen nach den Wettkämpfen, TuJu Party ist angesagt. Für die Teilnehmer beim vierten NRW-Turnfest in Hamm ging's am Donnerstag nach dem Schaukampf in der Westpress Arena in die Helinet Eissporthalle. Feiern auf der Eisbahn, nur eben ohne Eis, dafür aber mit kalten Getränken.

Bunte Luftballons anstelle eines Blumenstraußes

Ws gibt es Schöneres für eine Turnerin, als ihren 76. Geburtstag im Rahmen eines Landesturnfestes zu feiern. Frauke Hein, Organisatorin des Wettbewerbs "Fit im Team 40+", tut genau das am heutigen 21. Juni 2019. Die ganze Turnfamilie gratuliert ihr ganz herzlich!

In einigen Kursen der Turnfestakademie sind noch Restplätze frei. - Foto: Beßmann-Wernke

Turnfestakademie steht für viel Bewegung und tolle Presenter. Und genau damit wurde die Fortbildungsveranstaltung am Donnerstagmorgen in der Landesturnschule eröffnet. Bis Samstag laufen nun die Veranstaltungen, teilweilse sind noch Restplätze für Kurzentschlossene frei.

Der Besuch der Erlebnismeile ist für jeden Turnfestteilnehmer Pflicht. - Foto: Dohmen

Was haben Segelfliegen, Pipe Juggling, Spikeball, ein Seilgarten, American Football, Prusiken, Seemannsknoten, Parkour und eine Chill-Out-Area gemeinsam? Es muss Turnfest sein, denn ohne eine Erlebnismeile, bei der die verschiedensten Bewegungsangebote ausprobiert werden können, wären vor allem die jüngeren Turner enttäuscht.

Seite 2 von 8