GEMEINSAM.BESONDERS.SPORTLICH.

Elefantenparade in Hamm

Kommt man nach Hamm, fallen sie sofort ins Auge. Die vielen Elefanten, die über die Stadt verteilt allgegenwärtig sind. Seit 1984 im Rahmen der Landesgartenschau die alte Kohlenwäsche der Zeche Maximilian in einen riesigen Glaselefanten verwandelt wurde, ist das imposante Tier Wahrzeichen der westfälischen Stadt. Über die Stadt verteilt stößt man immer wieder auf Elefantenskulpturen - mal kunterbunt, mal mit Logos versehen,mal bepflanzt. Wer mehr über das Wahrzeichen erfahren möchte, wird hier fündig.